Bitte informieren Sie sich hier über unsere aktuellen Regelungen anlässlich der Corona-Pandemie

Sie liegen uns am Herzen

Mit Kompetenz, Erfahrung und Fingerspitzengefühl helfen wir Ihnen bei Herz-, Stoffwechsel- und Atemwegserkrankungen.

Sie liegen uns am Herzen

Landschaft & Umgebung

Sie lieben das Meer, Wind, Wellen und lange Strandspaziergänge? Unsere Klinik liegt unmittelbar an einem der schönsten Strände der Schleswig-holsteinischen Ostseeküste. Hier kommen Sie endlich zur Ruhe

SG Flensburg Handewitt zum Check-up in Damp

Im August waren die Spieler von Handball-Bundesligist SG Flensburg-Handewitt zu Gast in Damp. Es wartete der Team-Check-up, die große sportmedizinische und –kardiologische Eingangsuntersuchung für jeden Spieler für die Saison 2022/2023, die dieses Jahr in den Damper Kliniken durchgeführt wurde. „Wir haben uns für die Zusammenarbeit mit den Damper Kliniken entschieden, da Damp seit fast 50 Jahren für hervorragende medizinische Kompetenz steht und damit den perfekten Rahmen für den Gesundheitscheck unserer Lizenzmannschaft bietet“, sagt Holger Glandorf, Geschäftsführer der SG Flensburg-Handewitt.  

Nach der Blutabnahme in der VAMED Ostseeklinik Damp ging es für die Spieler weiter in die benachbarte Rehaklinik Damp. In der Abteilung Kardiologie wartete Chefarzt Dr. Norbert Henke mit der Echokardiographie, einer Ultraschalluntersuchung des Herzens. „Bei Sportlern und Sportlerinnen unter 35 Jahren beruht der plötzliche Herztod meist auf Erkrankungen und Entzündungen des Herzmuskels und angeborenen Fehlbildungen der Herzkranzgefäße“, sagt Dr. Norbert Henke, Chefarzt der Abteilung Kardiologie der VAMED Rehaklinik Damp. Aus diesem Grund sei eine regelmäßige kardiologische Untersuchung von Sportlern sehr wichtig, um Risiken und Erkrankungen frühzeitig zu erkennen, so Henke. Weiter ging es dann im Vamed Prevention Center (VPC) Damp: mit Ruhe-EKG, Lungenfunktion und Belastungs-EKG auf dem Fahrradergometer.

„Es war eine große Freude, die Spieler der SG Flensburg-Handewitt sportmedizinisch-internistisch zu betreuen und so in die Saison zu begleiten“, sagt Dr. Elisabeth Krüsmann, Sportmedizinerin und ärztliche Leiterin des VPC: „Wir wünschen den Jungs alles Gute beim Wettstreit um die Deutsche Meisterschaft!“

Bilder von den Team-Untersuchungen finden Sie in untenstehender Bildergalerie.

Fotografin: Ingrid Anderson-Jensen

Wir sind DGPR-zertifiziert

Wir sind DGPR-zertifiziert

Die Deutsche Gesellschaft für Prävention und Rehabilitation von Herz-Kreislauf-Erkrankungen listet die Rehaklinik Damp als zertifizierte Herz-Kreislauf-Rehabilitationsklinik. 

Wir in den Medien

Zucker ist das neue Rauchen

Anlässlich der geänderten Ernährungsempfehlungen der Deutschen Gesellschaft für Ernährung (DGE) erschien am 30.12.2017 im Wochenend-Journal des shz ein Artikel mit Chefarzt Dr. Norbert Henke.

Leben retten ist kinderleicht

Am 18.10.2018 erschien in der Eckernförder Zeitung des Schleswig-Holsteinischen Zeitungsverlages dieser Bericht über unseren Reanimationskurs für jedermann anlässlich des ersten World restart a Heart Day am 16. Oktober.

100. KaReNa-Veranstaltung in Damp

Die Helios aktuell berichtet in Ihrer November/Dezember-Ausgabe 2018 über die 100. Kardiologische Rehabilitations-Nachsorge (KaReNa) in der Rehaklinik Damp. Hier geht es zum Artikel

Sauna ist gut fürs Herz

Dr. Norbert Henke, Chefarzt der Kardiologie an der HELIOS Rehaklinik Damp, ist als Experte im TV-Beitrag „Sauna-Schwitzen gut fürs Herz“ in der NDR-Sendung „Visite“ vom 08.12.2015 zu sehen.

Na endlich!

Die Deutsche Gesellschaft für Ernährung hat ihre Ernährungsleitlinien angepasst. Hier finden Sie einen Beitrag dazu mit Chefarzt Dr. Henke und Diätassistentin Angelika Pillich von der Rehaklinik Damp.

shz-Wochenend-Journal

Am 10.9.2016 erschien im schleswig-holsteinischen Zeitungsverlag der Artikel "Krafttraining für das geschwächte Herz" mit unserem Kardiologie-Chefarzt Dr. Norbert Henke.

Radio-Visite

Am 13.12.2016 wurde ein Interview mit Kardiologie-Chefarzt Dr. Norbert Henke zum Thema Sauna in der NDR Info Radio-Visite ausgestrahlt.