Aufnahmestopp für Rehabilitationen – Anschlussheilbehandlungen gehen weiter

Aufgrund der Corona-Pandemie dürfen wir bis zum 19. April 2020 keine Patienten mehr für eine Rehabilitation aufnehmen. Sie haben einen späteren Termin?

Anschlussheilbehandlungen sind nur noch möglich, wenn Sie DIREKT aus dem Akutkrankenhaus zu uns kommen. In Damp gibt es bisher keinen Corona-Fall. Weitere Informationen erhalten Sie hier.

116117 Ihre Ansprechpartner Der Ärztliche Bereitsschaftsdienst hat eine Corona-Holine eingerichtet

Wir heißen Sie herzlich willkommen zu Ihrer Rehabilitation an der Ostsee

Wir freuen uns über Ihr Interesse an einer Rehabilitation bei uns in der VAMED Rehaklinik Damp. Auf Sie warten eine herzliche Atmosphäre, hervorragend ausgebildete und engagierte Ärzte, Therapeuten und Pflegekräfte - und ein herrlicher Sandstrand unmittelbar vor der Tür.

Hier geht es zu unseren Schwerpunkten

Besuchsverbot zur Eindämmung der Corona-Pandemie

Angesichts der Ausbreitung des Coronavirus stehen wir vor großen Herausforderungen. Unser wichtigstes Anliegen ist es Sie, Ihre Angehörigen und unsere Patientinnen und Patienten ebenso wie unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu schützen.

Deshalb gilt ab Montag, 16. März 2020, für den gesamten Bereich der VAMED Rehaklinik Damp ein Besuchsverbot. Bereits am 11. März hatte der Landkreis Rendsburg-Eckernförde eine Zutrittsbegrenzung verhängt.

Ambulante Therapien - auch im Rahmen einer ambulanten Badekur - können folglich nicht mehr stattfinden. Wir bitten um Ihr Verständnis.

Weitere Infos finden Sie hier. 

Und so erreichen Sie uns

VAMED Rehaklinik Damp Seute-Deern-Ring 30 24351 Ostseebad Damp