Generelles Besuchsverbot in der Rehaklinik

 

Besuchsverbot ab Freitag, 16. Oktober 2020
Wir bitten um Ihr Verständnis!

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Patientinnen und Patienten,
liebe Besucher,

angesichts der erneut stark ansteigenden Infektionszahlen und aufgrund des großen Einzugsgebiets unserer Klinik haben wir uns dazu entschlossen, 

ab Freitag, den 16. Oktober 2020, ein generelles Besuchsverbot für das gesamte Gelände der VAMED Rehaklinik Bad Berleburg auszusprechen.

Damit darf die Klinik nur von Patienten, Mitarbeitern und Personen betreten werden, die ein dringliches Anliegen in der Klinik haben (Notärzte, Techniker etc.).

Das Verbot gilt bis auf Weiteres.

Wir können sehr gut nachempfinden, dass es für Angehörige in dieser besonderen Zeit schwer ist, die Patienten nicht regelmäßig besuchen zu können. Unser wichtigstes Anliegen ist es jedoch, unsere Patienten ebenso wie unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter vor einer Ansteckung und einem möglicherweise schweren Krankheitsverlauf zu schützen.

Wenden Sie sich bei Fragen bitte telefonisch an unsere Rezeption unter Tel. 02751-88-0.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.
Ihre Klinikleitung

Kostenträger

Kooperierende Kostenträger der Rehaklinik

Kooperierende Kostenträger der Rehaklinik

Wir arbeiten mit zahlreichen Kostenträgern zusammen und organisieren für Sie die Aufnahme und den Transport zur Klinik und zurück nach dem stationären Aufenthalt bei uns.

Orthopädie und Innere Medizin

Kostenträger
Anmeldeformular
Besondere Vereinbarungen
AOK NordWestan Klinik und Kostenträger
AOK Hessenan Klinik und KostenträgerKostenklärung durch die Klinik
Barmer Ersatzkasse (BEK)an Klinik und Kostenträger
Betriebskrankenkassenan Klinik und Kostenträger
BGDurchgangsbericht an die BG und die KlinikBGSW zugelassene Klinik
Bundesknappschaftan Klinik und Kostenträger
Deutsche Angestellten Krankenkasse (DAK)an Klinik und Kostenträger
Landwirtschaftliche Alterskasse/Krankenkasse (LAK/LKK)an Klinik und Kostenträger
Polizeipräsidium Bielefeldan den Polizeiarzt und die Klinik
Private Versicherungen (Beihilfefähig nach § 4 und § 6 der Beihilfeverordnung NRW, Versorgungsvertrag nach § 111 SGB V) an Klinik, PKV’n und Beihilfestellen  
Techniker Krankenkasse (TKK)an Klinik und Kostenträger
Sonstige GKV’nan Klinik und Kostenträger

Neurologie

Kostenträger
Anmeldeformular
Besondere Vereinbarungen
AOK Westfalen-Lippe/
AOK Rheinland
an AOK
AOK Hessenan AOK
Barmer Ersatzkasse (GEK)an GEK
Betriebskrankenkassenan BKK
BG-Zulassungan zuständige BG
Bundesknappschaftan Bukna
Deutsche Angestellten Krankenkasse (DAK)an DAK
Deutsche Rentenversicherung BundAR-Vertrag an KlinikAHB-Verfahren: Antragstellung und Kostenklärung durch Klinik
Deutsche Rentenversicherung Westfalen (LVA)an DRV Westfalen
Hanseatische Ersatzkasse (HEK)an HEKAntragstellung und Kostenklärung durch die Klinik
KKH-Allianzan KKH
Landwirtschaftliche Alterskasse/Krankenkasse (LAK/LKK)an LAK/LKK
Private Versicherungen (Beihilfefähig nach § 4 und § 6 der Beihilfeverordnung NRW, Versorgungsvertrag nach § 111 SGB V) an PKV’n und Beihilfestellen  Kostenzusage der PKV’n muss vor Aufnahme vorliegen
pronova BKKan pBKK
Techniker Krankenkasse (TKK)an TKK
Sonstige GKV’nan GKV’n oder an die HKH

Psychische Erkrankungen

Kostenträger
Anmeldeformular
Besondere Vereinbarungen
Deutsche Rentenversicherung Bundan den Kostenträger
DRV Länder (bei spez. Indikationen)an den Kostenträger
GKVn (Einzelfallentscheidungen)an den Kostenträger

Transportorganisation

Eine Transportorganisation durch die Klinik erfragen Sie bitte bei den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern unserer Patientenaufnahme.