Änderung der Besuchsregelung

 

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Patientinnen und Patienten,
liebe Besucher,

angesichts der Ausbreitung des Coronavirus stehen wir vor großen Herausforderungen. Unser wichtigstes Anliegen ist es, Sie, Ihre Angehörigen und unsere Patienten ebenso wie unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu schützen.

Dennoch möchten wir die Besuchsregelungen den aktuellen Empfehlungen der Landresregierung wie folgt anpassen:

Ab sofort ist der Besuch einer festen Bezugsperson pro Patient gestattet. Der Besuch unterliegt strengen Auflagen und muss zuvor telefonisch angekündigt werden. Bitte rufen Sie daher im Vorfeld bei uns an und vereinbaren Sie einen Besuchstermin. Bitte beachten Sie, dass die Mitarbeiter des Patienten-Service-Centers am Wochenende nicht erreichbar sind:

Tel. 02751-88-74469 oder 02751-88-74441

Besuche sind grundsätzlich erst möglich, wenn die Patienten in unserer Klinik negativ auf das Coronavirus getestet wurden und von der Aufnahmestation auf die Normalstation verlegt wurden.

Wir bitten Sie, die Patientenbesuche auf das Notwendigste zu beschränken. Sollten Sie sich für einen Besuch bei Ihrem Angehörigen entscheiden, beachten Sie bitte alle Maßnahmen, die wir zur Infektionsverhütung getroffen haben. Bitte betreten Sie die Klinik nicht ohne Mund-Nasen-Bedeckung.

Achten Sie zudem auf die Einhaltung der Hygiene-Vorgaben (gründliches und häufiges Händewaschen oder –desinfizieren), halten Sie ausreichend Abstand und vermeiden Sie jederzeit engen Körperkontakt. Bitte verzichten Sie auf einen Besuch, wenn Sie bei sich Symptome einer Infektionskrankheit feststellen.

Bitte beachten Sie die weiter unten folgenden Dokumente, die Sie bereits vor einem Besuch lesen, ausfüllen und uns zuschicken können.



Vielen Dank für Ihr Verständnis.
Ihre Klinikleitung

Therapie

Audiotherapie bei Hörerkrankungen

Audiotherapie bei Hörerkrankungen

Hier erfahren Sie, wie die Audiotherapie in unserer Klinik inhaltlich aufgebaut ist.

Audiotherapie

Der Aufenthalt der CI-Träger ist sowohl kurz nach Erhalt des Sprachprozessors als auch zu einem späteren Zeitpunkt möglich. Unsere besonderen Maßnahmen:

  • Hörtraining im Einzelsetting, individuell nach Ihren persönlichen Kenntnissen und Erfordernissen
  • Hörtraining im Gruppensetting
  • Optimierung der Sprachprozessoreinstellung

Für selbstständige Hörübungen steht jeweils ein PC mit verschiedenen Hörübungsmöglichkeiten
bereit.

  • Audiotherapeutische Beratung
  • Beratung und Erprobung von technischen Hilfsmitteln
  • Musikhörtraining

Schwerhörigkeit und Ertaubung sind Kommunikationsbehinderungen, deren körperlich-seelische und soziale Auswirkungen oftmals unterschätzt werden. Die erhebliche Anstrengung in der Kommunikation führt bei den Betroffenen zu einer schnelleren Erschöpfung. Die Verunsicherungen und Misserfolge in Gesprächssituationen führen häufig zu einem Rückzug von sozialen Kontakten und Gruppensituationen. Die Betroffenen fühlen sich sozial isoliert. In der Folge treten vermehrt körperliche und seelische Erkrankungen auf.

Unsere Therapieschwerpunkte sind:

  • Verbesserung der Kommunikation durch
    • Optimierung technischer Möglichkeiten
    • Kommunikationstraining
    • Hör- und Absehtraining
    • Stimm- und Aussprachetraining (neu)
  • Akzeptanz der eigenen Hörbeeinträchtigung
    • selbstbewusster Umgang und Auseinandersetzung mit unterschiedlichen Hörsituationen

Während der Rehamaßnahme besteht die Möglichkeit einer umfassenden Beratung über Hörgeräte, Tinnitussysteme sowie technisches Zubehör. Mit Hilfe von modernen Messgeräten ist eine Überprüfung der Hörgeräte sowie bei Bedarf eine Neueinstellung möglich. Die Audiotherapeuten bieten ein individuelles Training zur besseren Ausnutzung der Hörgeräte und zum gezielten Einsatz der passenden Zusatzgeräte an. Darüber hinaus soll durch ein individuelles Kommunikationstraining der selbstbewusste Umgang mit der Hörschädigung verbessert werden.

Speziell für unsere Patienten mit Tinnitus und Hyperakusis bieten wir die tinnituszentrierte Musiktherapie mit folgenden Inhalten an:

  • Hörtherapie
  • Musiktherapeutische Tiefenentspannung
  • Sensorisch-integrative Musiktherapie
  • Individuelles Hörtraining auf CD 

 

 

Wir möchten Ihnen helfen, in allen sozialen und beruflichen Situationen barrierefrei zu kommunizieren.

Simone Kesper-Suhr, Audiotherapeutin & Dipl. Sozialpädagogin