Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie

In unserer Klinik bestehen Maskenpflicht (OP-Maske, FFP2 – oder KN95/N95-Standard) und Besuchsverbot.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Unser Sozialdienst

Wir kümmern uns darum, wie es nach der Klinik weitergeht

Sie sind bei uns im Krankenhaus, haben sich möglicherweise einer Operation unterzogen und üben täglich mit unseren Therapeuten. Der Tag der Entlassung naht und Sie fragen sich, wie es weitergeht?

Wir vom Sozialdienst setzen genau an diesem Punkt an. Gemeinsam mit Ihnen und in enger Absprache mit den Sie betreuenden Pflegekräften und behandelnden Ärzten und Therapeuten überlegen wir, wie Sie auch nach Ihrer Entlassung beste Bedingungen für Ihre Genesung haben.

Nach einer großen Gelenkersatzoperation schließt sich in der Regel eine dreiwöchige Rehabilitation an. Wir nehmen gerne Kontakt zu einer Rehaeinrichtung Ihrer Wahl auf und planen für Sie auch die Anreise.  

Sie gehen nicht zur Reha, sondern kehren in die heimischen vier Wände zurück? Dann sehen wir uns gemeinsam an, ob Sie hier Hilfe benötigen - z.B. in Form einer Haushaltshilfe oder eines ambulanten Pflegedienstes. Auch um eventuell erforderliche Kurzzeitpflege, rechtliche Fragen wie die Beantragung eines Pflege- oder Schwerbehindertengrades kümmern wir uns und nehmen für Sie gern Kontakt mit den entsprechenden Behörden, Kostenträgern und Pflegeanbietern auf. 

Und so erreichen Sie uns

Wir sind montags bis freitags von 7:30 bis 15:30 Uhr für Sie da.

Telefon:(04352) 80-8318
Fax:(04352) 80-6318

 

 

Das könnte Sie noch interessieren

Unser Leistungsspektrum

Sie wissen nicht, ob Sie mit Ihrer Erkrankung bei uns richtig sind? Hier finden Sie unsere Leistungen im Überblick.