Qualifikationen - Detailbeschreibung

Qualifikationen - Detailbeschreibung

Unsere Therapeuten bieten Ihnen die folgenden Qualifikationen.

CMD (Cranio-Mandibuläre Dysfunktion)

Craniomandibuläre Dysfunktionen (CMD) sind Funktionsstörungen, die durch eine Fehlstellung zwischen Schädel und Unterkiefer verursacht werden. Diese Funktionsstörung des Kiefergelenks kann beispielsweise zu einer schmerzhaften Bewegungseinschränkung führen, wenn der Patient den Mund öffnen will. Auch ein Ausrenken des Unterkiefers ist möglich.

Das Ziel in der Physiotherapie ist es, bestimmte Fehlhaltungen auszugleichen und die Muskeln rund um die Kiefergelenke zu kräftigen.