Indikationen in der Übersicht

Nach der Bestätigung der Kostenübernahme kann auf sämtlichen Indikationsgebieten kurzfristig eine Aufnahme erfolgen:

  • Affektive Störung/Depression
  • Angststörungen/Zwangsstörungen
  • Anpassungsstörungen
  • Borderline Persönlichkeitsstörungen
  • Burnout-Syndrom
  • Chronische Schmerzen
  • Chronische Psychosen und Residualzustände
  • Erschöpfungssyndrom
  • Gerontopsychosomatik (für Menschen im fortgeschrittenen Lebensalter)
  • Posttraumatische Belastungsstörungen
  • Psychoonkologie
  • Somatoforme und funktionelle Störungen
  • Tinnitus
  • Trauer
  • Wahnerkrankungen

 Weitere Informationen zu den jeweiligen Therapiekonzepten finden Sie in unserer Mediathek.

Kontraindikationen

Bei folgenden Indikationen können wir leider keine Aufnahme zur psychosomatischen Rehabilitation in Pulsnitz gewährleisten:

  • schwere körperliche Erkrankung/körperliche Behinderung, die eine regelmäßige Teilnahme am Rehabilitations-Angebot verhindert
  • akute Psychosen
  • akute Suizidalität
  • hirnorganisches Psychosyndrom, was eine Psychotherapie nicht zulässt
  • floride, substanzgebundene Abhängigkeitserkrankung
  • notwendige Entgiftungsbehandlung, z. B. Drogenabhängigkeit
  • Alkoholabhängigkeit
  • Minderjährigkeit
  • BMI unter 16 kg/qm
  • Körpergewicht über 180kg

Kathrin Höhnel

Abteilungsleitung Patientenservice
Kathrin Höhnel

E-Mail

Telefon

(035955) 47-608