Bitte informieren Sie sich hier über unsere aktuellen Regelungen anlässlich der Corona-Pandemie

Corona-Pandemie

Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie

Liebe Patientinnen und Patienten,
liebe Angehörige,

unser wichtigstes Anliegen war, ist und bleibt es, Sie und unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter vor Infektionen zu schützen. Gleichzeitig möchten wir, dass Sie sich bei uns rundherum wohlfühlen. Um beides – Sicherheit und Wohlfühlen – unter einen Hut zu bekommen, bitten wir Sie, folgende Regelungen für unsere Klinik zu beachten und die Umsetzung zu unterstützen:

Maskenpflicht

In unserer Rehaklinik besteht die Pflicht, einen Mund-Nasen-Schutz zu tragen. Geeignet sind medizinische Masken wie OP- oder FFP2-Masken. Wir empfehlen Ihnen – zu Ihrer eigenen Sicherheit - FFP2-Masken. Bitte bringen Sie entsprechende Masken in ausreichender Stückzahl zu Ihrem Aufenthalt in unserer Klinik mit. Die Maskenpflicht gilt für alle stationären und ambulanten Patienten, Begleitpersonen und Besucher.

Ausnahme: Wenn Sie am Tisch im Schlosscafé oder unserem Buffet-Restaurant Platz genommen haben, dürfen Sie die Maske abnehmen.

Aufnahmevoraussetzung: 3-G-Regel

In der VAMED Rehaklinik Schloss Schönhagen können Patienten und Begleitpersonen nur aufgenommen werden, wenn Sie geimpft, genesen oder getestet sind. Bitte denken Sie unbedingt daran, einen entsprechenden, auf Ihren Namen ausgestellten Nachweis zur Aufnahme mitzubringen.

Sind Sie geimpft oder genesen?

Wer als geimpft oder genesen gilt, ist im Infektionsschutzgesetz (§ 22a) geregelt. Bitte prüfen Sie vor Anreise, ob Sie diese Kriterien erfüllen. Dabei helfen Ihnen untenstehende Links.

Zu Ihrer Anreise bringen Sie bitte zusätzlich noch einen maximal 24 Stunden vorher abgenommenen, zertifizierten Antigen-Schnelltest mit. Dies ist in Ihrem eigenen Interesse. Warum? In Kliniken gelten längere Quarantänezeiten als im öffentlichen Raum. Und während der Quarantäne dürfen Sie weder Ihr Zimmer verlassen noch an Therapien teilnehmen.

Wer gilt als getestet?

Bei Aufnahme in unsere Rehaklinik muss ein aktuelles negatives Testergebnis vorliegen. Dies kann sein ein:

  • PCR-Test, Abstrichentnahme maximal 72 Stunden vor Aufnahme in unsere Klinik oder
  • zertifizierter Antigenschnelltest, Abstrichentnahme im Testzentrum maximal 24 Stunden vor Aufnahme

Nur infektfrei anreisen

Leiden Sie aktuell unter Fieber oder anderen Symptomen eines akuten Infektes? Lassen Sie die Symptome bei Ihrem Hausarzt abklären und nehmen Sie unbedingt Kontakt zu uns auf. Sie erreichen unsere Patientenaufnahme unter (04644) 90-1717.

Abstand halten empfohlen

Wir empfehlen Ihnen, auch weiterhin wann und wo immer möglich und trotz Maske, einen Mindestabstand von 1,50 Meter zu anderen Personen einzuhalten.

Besucherregelung

Für Besucher gilt ebenfalls die 3G-Regel. Zutritt haben also nur Personen, die geimpft, genesen oder negativ getestet sind. Bitte führen Sie einen entsprechenden Nachweis mit sich und zeigen Sie diesen auf Aufforderung unserem Personal vor. Auch für Besuchende gilt selbstverständlich die Maskenpflicht.

Schlosscafé

Wir sind sehr froh, dass das Schlosscafé wieder öffnen durfte. Bitte berücksichtigen Sie vor Betreten und bei Verlassen jedoch unbedingt die allgemein geltenden Richtlinien und Empfehlungen zur Hygiene und Vermeidung einer Infektion mit dem Coronavirus:

Allgemeine Hygieneregeln

  • Waschen Sie sich regelmäßig und sehr sorgfältig die Hände mit Wasser und Seife
  • Nutzen Sie die Desinfektionsmöglichkeiten in unserer Klinik
  • Halten Sie die Nies- und Hustenetikette ein

Vielen Dank für Ihre Mithilfe!

Ihre Klinikleitung