Bei Anreise in unserer Klinik muss ein aktueller negativer PCR-Test vorliegen

Bitte lesen Sie unbedingt unsere Hygieneauflagen und Anreisevoraussetzungen!

116117 Ihre Ansprechpartner Der Ärztliche Bereitschaftsdienst hat eine Corona-Hotline eingerichtet
Examen an der Physiotherapieschule Damp

Examen an der Physiotherapieschule Damp

Ostseebad Damp

Das jahrelange Büffeln und der Prüfungsstress der vergangenen Wochen haben sich gelohnt: 17 Schülerinnen und Schüler der Physiotherapieschule der VAMED Ostseeklinik Damp dürfen sich seit Mittwoch vergangener Woche endlich „staatlich anerkannte Physiotherapeuten“ nennen – und sind damit auch schon wieder weg vom Arbeitsmarkt.

Das jahrelange Büffeln und der Prüfungsstress der vergangenen Wochen haben sich gelohnt: 17 Schülerinnen und Schüler der Physiotherapieschule der VAMED Ostseeklinik Damp dürfen sich seit Mittwoch vergangener Woche endlich „staatlich anerkannte Physiotherapeuten“ nennen – und sind damit auch schon wieder weg vom Arbeitsmarkt.

Schulleiterin Ingeborg Holla-Dettmer überreichte gemeinsam mit Dr. Marian Rutkowski, dem Vorsitzenden des Prüfungsausschusses des Landesamtes für Soziale Dienste Schleswig-Holstein, die Zeugnisse an die 17 jungen Leute aus ganz Schleswig-Holstein, Niedersachsen und Bayern, die erst eine Stunde zuvor ihre letzte Prüfung abgelegt hatten.

Jahrgangsbester wurde Finn-Henrik Hoop aus Kiel mit einem Notendurchschnitt von 1,3. Das zweitbeste Examen legte Annbrit Kalbus aus Kappeln mit der Note 1,5 ab, gefolgt von Johannes Piening aus Rieseby mit 1,7.

Durch die hohe Nachfrage nach Physiotherapeuten und den guten Ruf der Physiotherapieschule Damp sind die Damper Absolventen auf dem Arbeitsmarkt heiß begehrt: „Unser Haus erreichten auch in diesem Jahr wieder zahlreiche Arbeitsangebote aus dem ganzen Bundesgebiet, so dass sich unsere Schülerinnen und Schüler die Jobs wieder aussuchen konnten“, freut sich Ingeborg Holla-Dettmer. „Diese Schule ist für mich etwas Besonderes“, so Rutkowski. „Hier lernen Schüler in besonders freundlicher Atmosphäre und auf herausragendem medizinischen Niveau.“

Bewerbungen ab Januar 2020 möglich

An der Physiotherapieschule Damp lernen Schüler hocheffektiv, schulgeldfrei, in kleinen Gruppen unter Anleitung akademischer Dozenten. Das vormittags Gelernte wird nachmittags sofort in die Praxis umgesetzt: im Therapiezentrum der Rehaklinik Damp, im Dialysezentrum der Ostseeklinik Damp, in der VAMED Rehaklinik Schloss Schönhagen und der Helios Klinik Schleswig, aber auch in Grundschulen der Region zur präventiven Bewegungsschulung und bei Sportveranstaltungen sind die Damper Physiotherapieschüler im Einsatz. Auch ein duales Studium zum „Bachelor of Science“ in Kooperation mit der Fachhochschule Kiel ist seit mehr als zehn Jahren fester Bestandteil der Ausbildung. „Und durch die Zusammenarbeit mit verschiedenen Physiotherapie-Praxen sammeln unsere Schülerinnen und Schüler Erfahrung in den Bereichen Praxisverwaltung, Rezeptabrechnung und anderer administrativer Tätigkeiten, die sie später für den Beruf benötigen.“, so Holla-Dettmer.

Bewerbungen sind laufend möglich unter:  Sabine.Steinort@vamed-gesundheit.de. Bei Fragen wenden sich Interessierte gerne an: Sabine Steinort, Telefon: (04352) 80-8712 oder nachmittags -6012.

Über die VAMED Ostseeklinik Damp

Die VAMED Ostseeklinik Damp ist eine Spezialklinik für Wirbelsäule und Gelenke mit dem besonderen Angebot von Operation und Rehabilitation aus einer Hand durch Zusammenarbeit mit der benachbarten Rehaklinik Damp.

Mehr als 16.000 Patienten aus dem In- und Ausland vertrauen jedes Jahr der über 45-jährigen Erfahrung des hochspezialisierten Teams aus Ärzten, Therapeuten und Pflegekräften.  

Die Ostseeklinik bietet das gesamte medizinische Spektrum der Fachbereiche Orthopädie, Innere Medizin/Rheumatologie, Neurochirurgie/Wirbelsäulenchirurgie sowie Anästhesie/Intensivmedizin mit Spezialisierung auf Endoprothetik (Gelenkersatz) aller Art inklusive komplexer Wechseloperationen, Rheumachirurgie, komplizierte Wirbelsäuleneingriffe, Infiltrationstherapien, Rückenmarkstimulation und Schmerzpumpen, interdisziplinäre Rheumakomplexbehandlung sowie Multimodale Schmerztherapie.

Neben einer eigenen Dialysestation bietet die Ostseeklinik die Möglichkeit einer stationären Aufnahme zur intensiven konservativen Therapie.

Auf Ihrem Spezialgebiet ist die Ostseeklinik Damp überregional führend. Das bestätigt auch der Focus Gesundheit, der die Ostseeklinik Damp seit Bestehen der Klinikenliste jährlich als „TOP nationales Krankenhaus Orthopädie“ auszeichnet.

Die Ostseeklinik Damp verfügt über 164 Betten in modernen Ein- und Zwei-Bett-Zimmern und ist Akademisches Lehrkrankenhaus der Medizinischen Fakultät der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel.