Bitte informieren Sie sich hier über unsere aktuellen Regelungen anlässlich der Corona-Pandemie

Krankheitsbilder, die wir behandeln

Wir behandeln Sie bei

Die Diagnose Brustkrebs ist für jede Frau eine große Belastung. Die Frage "Wie soll mein Leben jetzt weiter gehen?“ ist nur eine von vielen offenen Fragen. Sich voll darauf verlassen zu können, dass medizinisch alles getan wird, ist von entscheidender Bedeutung. Im Rahmen der stationären Heilbehandlung bei uns in der Klinik Schloss Schönhagen behandeln wir gezielt Folgestörungen und Belastungen durch die Krebserkrankung selbst, aber auch durch Operation, Chemo- und Bestrahlungstherapie. Wir unterstützen Sie, Ihre persönlichen Weichen für "das Leben danach“ zu stellen. 

Viele Frauen empfinden die Rehabilitation bei uns als Auszeit und die bewusste Distanz zum Alltag als einen wichtigen Schritt, die Krankheit und ihre Folgen körperlich und seelisch zu meistern.  

Mit unserem kompetenten Team und viel Erfahrung auf dem Gebiet der gynäkologischen Onkologie helfen wir Ihnen bei der Rückkehr zu Gesundheit, Aktivität und Lebensfreude.

Nach einem ausführlichen Gespräch und gründlicher Untersuchung legen wir gemeinsam mit Ihnen vor Beginn der Behandlung Ihre persönlichen Therapieziele fest. Körperliche, seelische und soziale Faktoren der Rehabilitation werden ganzheitlich berücksichtigt und alle Maßnahmen auf Ihre spezielle Situation abgestimmt. Darüber hinaus gibt es weitere Möglichkeiten, sich in der Klinik auch außerhalb der Therapiezeiten etwas Gutes zu tun.

Menschliche Zuwendung wird bei uns groß geschrieben.  

Eine stationäre Rehabilitationsbehandlung bietet den Vorteil, dass alle Therapien optimal aufeinander abgestimmt werden. Wir bieten individuelle Therapiekonzepte unter Berücksichtigung aktueller Leitlinien an.

Gerade, wenn die Familienplanung noch nicht abgeschlossen war, stellen Sie sich jetzt vielleicht die Frage: Was mache ich nun aus meinem Leben? Doch auch sonst ist Unterleibskrebs eine große Belastung.

Wichtig sind nach unserer Erfahrung jetzt vor allem zwei Dinge: Sich voll darauf verlassen können, dass medizinisch alles getan wird, um die Erkrankung und Folgen der Operation, Chemo- oder Bestrahlungstherapie zu bekämpfen. Und zum zweiten, sich eine Auszeit zu nehmen, um die Weichen für das Leben nach dem Krebs neu zu stellen. 

Unser einfühlsames, erfahrenes Team aus Fachärzten, Psychologen, Therapeuten, Ernährungsberatern und Sozialdienstmitarbeitern unterstützt Sie nach Kräften dabei, die Ereignisse der vergangenen Zeit zu bewältigen.

Wir nehmen uns Zeit für Gespräche und gewissenhafte körperliche Untersuchungen. Zu Beginn Ihrer Rehabilitation legen wir gemeinsam mit Ihnen Ihre persönlichen Therapieziele fest und erstellen einen speziell auf Sie zugeschnittenen Therapieplan. 

Körperliche und seelische Faktoren werden dabei ebenso berücksichtig wie Ihre persönliche Lebenssituation in Partnerschaft, Familie, Beruf und Hobbies. Menschliche Zuwendung wird bei uns groß geschrieben. Zwischen Ihnen und uns, aber auch unter unseren Patienten. 

Nutzen Sie gerne alle Möglichkeiten, sich auch außerhalb der Therapiezeiten Gutes zu tun. Die Voraussetzungen dafür sind bei uns in der Klinik Schloss Schönhagen mit ihrer herrlichen Umgebung ideal. Gerne können Sie die Zeit auch gemeinsam mit Ihrem Partner oder einer Begleitperson Ihrer Wahl gestalten. Auf Wunsch beziehen wir diese gerne in die Rehabilitation mit ein. 

Eine stationäre Rehabilitation bietet Ihnen optimal aufeinander abgestimmte und speziell auf Sie zugeschnittene Therapien unter Berücksichtigung aktueller Leitlinien.

Gerade, wenn die Familienplanung noch nicht abgeschlossen war, stellen Sie sich jetzt vielleicht die Frage: Was mache ich nun aus meinem Leben? Doch auch sonst ist Unterleibskrebs eine große Belastung.

Wichtig sind nach unserer Erfahrung jetzt vor allem zwei Dinge: Sich voll darauf verlassen können, dass medizinisch alles getan wird, um die Erkrankung und Folgen der Operation, Chemo- oder Bestrahlungstherapie zu bekämpfen. Und zum zweiten, sich eine Auszeit zu nehmen, um die Weichen für das Leben nach dem Krebs neu zu stellen. 

Unser einfühlsames, erfahrenes Team aus Fachärzten, Psychologen, Therapeuten, Ernährungsberatern und Sozialdienstmitarbeitern unterstützt Sie nach Kräften dabei, die Ereignisse der vergangenen Zeit zu bewältigen.

Wir nehmen uns Zeit für Gespräche und gewissenhafte körperliche Untersuchungen. Zu Beginn Ihrer Rehabilitation legen wir gemeinsam mit Ihnen Ihre persönlichen Therapieziele fest und erstellen einen speziell auf Sie zugeschnittenen Therapieplan. 

Körperliche und seelische Faktoren werden dabei ebenso berücksichtig wie Ihre persönliche Lebenssituation in Partnerschaft, Familie, Beruf und Hobbies. Menschliche Zuwendung wird bei uns groß geschrieben. Zwischen Ihnen und uns, aber auch unter unseren Patienten. 

Nutzen Sie gerne alle Möglichkeiten, sich auch außerhalb der Therapiezeiten Gutes zu tun. Die Voraussetzungen dafür sind bei uns in der Klinik Schloss Schönhagen mit ihrer herrlichen Umgebung ideal. Gerne können Sie die Zeit auch gemeinsam mit Ihrem Partner oder einer Begleitperson Ihrer Wahl gestalten. Auf Wunsch beziehen wir diese gerne in die Rehabilitation mit ein. 

Eine stationäre Rehabilitation bietet Ihnen optimal aufeinander abgestimmte und speziell auf Sie zugeschnittene Therapien unter Berücksichtigung aktueller Leitlinien.

Gerade, wenn die Familienplanung noch nicht abgeschlossen war, stellen Sie sich jetzt vielleicht die Frage: Was mache ich nun aus meinem Leben? Doch auch sonst ist Unterleibskrebs eine große Belastung.

Wichtig sind nach unserer Erfahrung jetzt vor allem zwei Dinge: Sich voll darauf verlassen können, dass medizinisch alles getan wird, um die Erkrankung und Folgen der Operation, Chemo- oder Bestrahlungstherapie zu bekämpfen. Und zum zweiten, sich eine Auszeit zu nehmen, um die Weichen für das Leben nach dem Krebs neu zu stellen. 

Unser einfühlsames, erfahrenes Team aus Fachärzten, Psychologen, Therapeuten, Ernährungsberatern und Sozialdienstmitarbeitern unterstützt Sie nach Kräften dabei, die Ereignisse der vergangenen Zeit zu bewältigen.

Wir nehmen uns Zeit für Gespräche und gewissenhafte körperliche Untersuchungen. Zu Beginn Ihrer Rehabilitation legen wir gemeinsam mit Ihnen Ihre persönlichen Therapieziele fest und erstellen einen speziell auf Sie zugeschnittenen Therapieplan. 

Körperliche und seelische Faktoren werden dabei ebenso berücksichtig wie Ihre persönliche Lebenssituation in Partnerschaft, Familie, Beruf und Hobbies. Menschliche Zuwendung wird bei uns groß geschrieben. Zwischen Ihnen und uns, aber auch unter unseren Patienten. 

Nutzen Sie gerne alle Möglichkeiten, sich auch außerhalb der Therapiezeiten Gutes zu tun. Die Voraussetzungen dafür sind bei uns in der Klinik Schloss Schönhagen mit ihrer herrlichen Umgebung ideal. Gerne können Sie die Zeit auch gemeinsam mit Ihrem Partner oder einer Begleitperson Ihrer Wahl gestalten. Auf Wunsch beziehen wir diese gerne in die Rehabilitation mit ein. 

Eine stationäre Rehabilitation bietet Ihnen optimal aufeinander abgestimmte und speziell auf Sie zugeschnittene Therapien unter Berücksichtigung aktueller Leitlinien.