Psychoonkologische Beratung

Durch eine Krebserkrankung und deren Behandlung können akute psychosoziale Veränderungen, emotionale Verletzungen und Belastungen entstehen. Für den Umgang mit derartigen Ängsten, Unsicherheiten oder emotionalen Verstimmungen bieten wir Ihnen fundierte Hilfestellung bei der Entwicklung einer aktiven Selbsthilfestrategie an. Wir arbeiten mit Ihnen in Einzelgesprächen, auf Wunsch auch mit Ihrem Partner oder mit Ihren Angehörigen. 

Die psychologische Beratung umfasst psychologische Beratungsgespräche, psychotherapeutische Einzelgespräche, Angehörigengespräche, Krisenintervention, Begleitung bei ärztlichen Aufklärungs- und Informationsgesprächen sowie Unterstützung bei der beruflichen Integration.

In Lehmrade haben Sie die Möglichkeit, an einer dreiwöchigen Gesprächsrunde zum Thema „Krankheitsbewältigung“ teilzunehmen, die die Krankheitsverarbeitung mit kreativen und emotionalen Elementen erleichtert und ein positives Gruppengefühl vermittelt.

Motivierende und übende Schulungsangebote zu Themen wie Schlafstörungen bewältigen, Gewichtsreduktion, Nikotinentwöhnung und Entspannung sind so aufgebaut, dass Sie einen persönlichen, unterstützenden Impuls zur Veränderung erhalten. Dies unterscheidet die „Lehmrade-Kurse“ von herkömmlichen Schulungsangeboten.