In unserer Klinik besteht eine OP- oder FFP2-Maskenpflicht. Eine Anreise ist nur mit negativem PCR-Test möglich.

Bitte lesen Sie vor Ihrer Anreise die Informationen zu Corona-Maßnahmen in unserer Klinik >>

04542-8069418 Ihre Ansprechpartner Bitte wenden Sie sich bei Fragen an unsere Patientenverwaltung.

Shiatsu

Shiatsu

Sie erholen sich gerade von einer zehrenden Erkrankung? Sie möchten sich in Ihrem Körper wieder zu Hause fühlen?

In einer Shiatsubehandlung erleben Sie durch sanftes Berührt werden (in Form von Zug, Druck, Dehnung, Rotation) ein neues Körpergefühl und eine verbesserte Selbstwahrnehmung.

Dies kann die Selbstheilungskräfte anregen, das Wohlbefinden steigern und das Immunsystem stärken.

Der Begriff "Shiatsu" kommt aus dem Japanischen und bedeutet übersetzt "Fingerdruck". Shiatsu ist eine Methode der Körperarbeit und stammt ursprünglich aus Japan.

Aus der traditionellen japanischen Volksmedizin hat Shiatsu im 20. Jahrhundert seinen Weg in den Westen gefunden. Durch Verbindung des östlichen Menschenbildes u.a. mit Methoden aus der westlichen Physiotherapie hat sich Shiatsu zu einer populären, ganzheitlichen Form der Massage entwickelt. Das Besondere: Wer behandelt wird, bleibt bekleidet.

In der Helios Klinik Lehmrade haben Sie die Möglichkeit, sich von einer ausgebildeten Shiatsu-Therapeutin behandeln zu lassen. Die Behandlung findet auf einer Matte am Boden, sitzend oder mit einer Liegehilfe statt.  Die Behandlungen werden ganz auf die Bedürfnisse und das Befinden der Patienten abgestimmt.

Kontakt

Nähere Informationen zu Anmeldung, Kosten und Ablauf einer Shiatsubehandlung erhalten Sie bei unserer Patientenbetreuung unter Tel. 04542 806-8101.