Logopäde (m/w/d) für die Frühreha

Logopäde (m/w/d) für die Frühreha

Dein neuer ArbeitsortDie VAMED Klinik Geesthacht befindet sich bei Hamburg. Wir unterstützen Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene (0-27 Jahre) auf ihrem Weg zurück ins Leben: mit neurologischer und (neuro-)orthopädischer Reha sowie einer Reha bei Sprachstörungen.

Deine Aufgaben

  • Auf unserer Frühreha-Station führst du kleine und größere Patienten zurück ins Leben.
  • Dein Tätigkeitsschwerpunkt liegt im Bereich Dysphagien, Fütterstörungen, Trachealkanülenmanagement, Trinkschwächen bei Säuglingen sowie Diagnostik und Therapie von neurologisch bedingten Sprach- und Sprechstörungen bei monitorpflichtigen Patienten.
  • Du dokumentierst die Fortschritte deiner Patienten, bist auch bei Berichten sorgfältig und orientierst dich an der ICF-Klassifikation.

Das bringst du mit

  • Abgeschlossene Ausbildung zum Logopäden
  • Im Idealfall erste Berufserfahrung, gerne auch mit Kindern oder Jugendlichen, aber besonders das Interesse an den genannten Tätigkeitsschwerpunkten
  • Viel Einfühlungsvermögen gegenüber den Patienten und ihren Angehörigen

Unser Angebot

  • Faire Konditionen: Festgehalt nach Haustarifvertrag, inklusive 30 Tagen Urlaub, Urlaubsgeld und Sonderzahlung am Jahresende
  • Guter Einstieg: fachlich intensive Einarbeitung durch sehr erfahrene Mitarbeiterin, daher auch für Berufsanfänger geeignet
  • Transdisziplinäres Arbeiten: stationsgebundenes Team aus Physio- und Ergotherapeuten, Logopäden sowie Pflegekräften und Ärzten
  • Mögliche Übernahme von Fortbildungskosten: z.B. F.O.T.T. und manuelle Schlucktherapie, inklusive Fahrt und Unterkunft, zudem monatliche teaminterne und -übergreifende Fortbildungen
  • Sinnvolles Zwei-Schicht-System: Frühdienst 7:00 bis 15:12 Uhr, Spätdienst 11:48 bis 20:00 Uhr, alle drei bis vier Wochen Samstagsdienst, mit frei wählbarem Ausgleichtag in der Folgewoche. Deine Wünsche werden bei der Dienstplanschreibung berücksichtigt.
  • Monatliche Mitarbeiteraktionen: regelmäßig verschiedene Foodtrucks
  • Viele weitere Mitarbeitervorteile: Zuschuss Deutschlandticket, Zuschuss betriebliche Altersvorsorge, Jobbikeleasing, „coporate benefits“, kostenlose Parkmöglichkeiten

So erreichst du uns

Du hast Fragen, willst hospitieren oder dich direkt bewerben? Dann melde dich bei: Larissa Zaeske (Leiterin Therapie Station 1), T +49 4152 918-165,

larissa.zaeske@vamed-gesundheit.de

. Bis bald!

Chancengleichheit im Beruf ist uns wichtig. Deshalb ermutigen wir ausdrücklich Menschen mit Behinderung, jeglicher geschlechtlichen Identität und Herkunft sich zu bewerben.

Du hast es Dir sicher schon gedacht: Für alle Tätigkeiten in unseren Gesundheits- und Pflegeeinrichtungen ist ein gesetzlich vorgeschriebener Nachweis über Immunisierungen gegen Masern erforderlich.