Reha während der Corona-Pandemie

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Patientinnen und Patienten, liebe Eltern, Angehörige und Begleitpersonen, liebe Besucherinnen und Besucher,

seit Monaten stellt die Corona-Pandemie uns alle vor große Herausforderungen. Unser wichtigstes Anliegen war, ist und bleibt es, Sie und unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu schützen.

Nähere Informationen zu unserem Hygienekonzept erhalten Sie vor Ihrer Aufnahme. Bitte haben Sie auch Verständnis für diese Maßnahmen:

Regelung ab 10.10.2022

Maskenpflicht in der VAMED Klinik Geesthacht

  • 0- bis 6-jährige Patienten, Besucher und Begleitpersonen sind von der allgemeinen Maskenpflicht befreit.
  • Patienten, Besucher und Begleitpersonen zwischen 7 und 13 Jahren tragen einen medizinischen Mund-Nasen-Schutz (OP-Maske).
  • Patienten, Besucher und Begleitpersonen ab 14 Jahren nutzen eine FFP2-Maske.

Voraussetzungen für die Aufnahme

Alle Patienten und Begleitpersonen müssen vor Aufnahme einen negativen Antigentest von Testzentrum/Arzt/Apotheke vorlegen. Dieser ist kostenfrei (siehe https://www.kbv.de/html/themen_49345.php). Am besten nehmen Sie unsere Einladungsunterlagen mit zur Teststelle. Dann sehen die Mitarbeiter dort sofort, dass es um einen Test vor einer Reha geht.

Besuchsregeln

  • 0- bis 6-jährige Besucher sind von der allgemeinen Maskenpflicht befreit.
  • Besucher zwischen 7 und 13 Jahren tragen einen medizinischen Mund-Nasen-Schutz (OP-Maske).
  • Besucher ab 14 Jahren nutzen eine FFP2-Maske.
  • Die Maske muss auch im Patientenzimmer getragen werden.
  • Besuche über Nacht sind nicht gestattet.
  • Keine Besuche bei akuten Atemwegserkrankungen.

Wochenendbeurlaubungen/Heimfahrten sind derzeit verboten.

Befürchten Sie, sich mit Corona infiziert zu haben?

Wenden Sie sich in diesem Fall bitte umgehend telefonisch an die Hotline des Ärztlichen Bereitschaftsdienstes unter 116117. Weitere Informationen finden Sie auch auf der gleichnamigen Website 116117.de