Bitte informieren Sie sich hier über unsere aktuellen Corona-Regelungen

Fachvorträge

Bei den meisten Erkrankungen des Bewegungsapparates besteht keine unmittelbare Lebvensgefahr. Betroffene sollten sich deswegen unbedingt die Zeit nehmen, sich in Ruhe über ihre Erkrankung, mögliche Behandlungsansätze und die richtige Klinik dafür zu informieren. Wir tragen über Fachvorträge gerne zur Information und Entscheidungsfindung bei.

Thema: Stadiengerechte Arthrose-Therapie

Donnerstag, 9. Dezember 2021, ab 18 Uhr,
ohne Anmeldung, kostenlos und live im Internet unter www.shz.de/ostseeklinik-live

Dr. Wolfgang Klauser

Chefarzt Orthopädie und Ärztlicher Direktor

international renommierter Spezialist für Hüft- und Kniegelenkersatz und Prothesenwechsel sowie zertifizierter Fußchirurg

Dr. Christian Schwartzkopf

Chefarzt Orthopädie

Spezialist für Schulterchirurgie, Hüft- und Kniegelenkersatz, Teilgelenkersatz und Knorpelersatzverfahren

Arthrose-Therapie bedeutet nicht, einfach eine gute Prothese einzusetzen.

Wichtig ist, den Knorpelverschleiß, den jeder Mensch im Laufe des Lebens entwickelt, dem jeweiligen Stadium entsprechend optimal zu behandeln.

Über diese unterschiedlichen Behandlungsmöglichkeiten - von konservativ über Knorpelersatztherapie bis hin zum komplizierten Prothesenwechsel - informieren Dr. Wolfgang Klauser und Dr. Christian Schartzkopf. 

Aufgrund der Corona-Pandemie findet der Vortrag ohne Zuschauer statt, wird jedoch unter obenstehendem Link live und natürlich kostenlos im Internet übertragen. Eine Voranmeldung ist nicht erforderlich.

Sie haben Fragen?

Im Anschluss an die Vorträge beantworten die beiden Chefärzte gerne auch Ihre Fragen. Schicken Sie diese bis zum 6. Dezember per E-Mail an ratgeber@shz.de.

Worüber möchten Sie mehr erfahren?

Die Ostseeklinik Damp ist eine Spezialklinik für Gelenke und Wirbelsäule mit jährlich mehr als 16.500 Patienten aus dem In- und Ausland.